Seit einem ganzen Jahrhundert bereits zählt Gervall zu den gefragten Ausrüstern für Aufzüge und Fahrtreppen: Bereits im Jahre 1920 wurde das Unternehmen gegründet – mit der Philosophie, eine breite Palette an erstklassigen Komponenten für Aufzüge zu bieten, die durch beste Eigenschaften und höchste Qualität überzeugen. Daran hat sich bis heute nichts geändert, denn Gervall legt bei jedem seiner Produkte größten Wert darauf, eben jene Anforderungen zu erfüllen, die in der internationalen Tradition des Hauses liegen: Es geht um tradierte Werte, die bei Gervall schon immer im Mittelpunkt stehen.

Gerade einmal drei Generationen familiengeführter Unternehmenskultur hat Gervall in diesen einhundert Jahren erlebt. Mit dieser erstaunlichen Kontinuität wurde das Fundament für ein hohes Markenbewusstsein gelegt, das von allen Mitarbeitern des Hauses nach außen hin getragen wird – und das von jedem einzelnen der Hochleistungsprodukte verkörpert wird.

Hundert Jahre Tradition: immer auf Höhe der technischen Entwicklung

Dabei hat das traditionsreiche Unternehmen, das offiziell Aplicaciones Electromecánicas Gervall heißt, nie die technische Entwicklung sämtlicher für Fahrstühle relevanten Komponenten aus den Augen verloren. Engagierte, hochkompetente Teams erfüllen die unterschiedlichsten Ansprüche an die gesetzlichen Vorlagen in vielen Ländern auf allen Kontinenten – und erfüllen so die Voraussetzungen dafür, dass Gervall mit seinen Produkten in der ganzen Welt präsent sein kann. Weder geografische noch technische Grenzen kennt das Unternehmen – wie es sich für ein modernes Unternehmen gehört, das in der vor allem vertikalen Transportbranche immer wieder neue Standards bei Hebevorrichtungen und anderen Komponenten setzt.

Dabei zahlt sich auch das langjährige Engagement des Unternehmens aus, in die Erforschung neuer Materialentwicklungen, in funktionelle Elektronik und in die Fertigstellung innovativer Produkte zu investieren. Das Ergebnis ist nicht nur das kontinuierliche Wachstum des international aktiven Unternehmens, sondern auch eine besonders vielfältige Produktpalette – die Konstruktion zuverlässiger Aufzugskomponenten, die auch durch ausgefeilte Elektronik beeindrucken.

Zertifizierte Qualität: hochklassige Komponenten

In vielen Bereichen rund um das Thema Vertikaltransporte begeistert Gervall mit maßgeschneiderten und zertifizierten Komponenten. Für Aufsehen sorgte das Unternehmen beispielsweise mit einem hochentwickelten Geschwindigkeitsbegrenzer, der als ideale Komponente für Aufzüge mit Maschinenraum entwickelt wurde: Der Aljo 2129 bietet die Möglichkeit des automatischen Zurücksetzens und ist mit einem Verriegelungssystem ausgestattet. Aber nicht nur Ersatzteile zur Begrenzung der Geschwindigkeit hat Gervall im Programm. Von Reduktionsmaschinen und Fangvorrichtungen bis hin zu UCM-Komplettsystemen reicht hier die Palette. Auch bei Verriegelungsvorrichtungen etwa von Aufzugsschachttüren bietet Gervall die ideale Lösung – wobei immer auf ausreichend elektrische Sicherheitskontakte geachtet wird.

Die Verriegelungen selbst bietet Gervall ebenfalls an – einfach oder doppelt. Gerade hochmoderne Sicherheitsverriegelungen gelten in der Branche als Basis für permanenten Schutz beim Transport von Menschen und Waren gleichermaßen. Dazu braucht es auch Sensoren, die nach allen Maßstäben modernster technischer Entwicklungen die Grundlage eines problemlosen Ablaufs von Aufzügen und Fahrstühlen garantieren. Einen besonders guten Ruf genießen die seismischen Sensoren von Gervall – etwa der „Smart-Y“.

Sicherheit durch technischen Vorsprung: Bremsfangvorrichtungen

Die ersten Komponenten, mit denen das junge Unternehmen in den Zwanzigerjahren des letzten Jahrhunderts bereits für Furore sorgte, waren Bremsen. Bei allen Aspekten von Bremsvorrichtungen und Bremsfangvorrichtungen war Gervall bereits damals federführend in der Entwicklung. Die Fangvorrichtungen für Auffahrt und Abfahrt in vielen Führungsstärken bilden auch heute noch einen wichtigen Punkt in der Produktvielfalt des Anbieters.

Aber bei aller Wichtigkeit zeitgemäßer Bremsfangvorrichtungen: Die Bedeutung von Spannrollen und Umlenkrollen für moderne Aufzüge ist ebenfalls nicht zu unterschätzen – zumal solche Komponenten bei der technischen Entwicklung der sichersten Transportmittel der Geschichte überhaupt eine große Rolle spielen.

So steht Gervall auch nach hundert Jahren mit Neugier und Forschungsdrang in Position: Es geht schließlich darum, auch im 21. Jahrhundert dafür zu sorgen, dass Aufzüge, Liftsysteme, Fahrtreppen und alle anderen Varianten des vertikalen und auch – in zunehmendem Maße – des horizontalen Transports sicher, schnell und reibungslos vonstatten gehen. Kein Wunder also, dass sich im Hauer elevatorshop zahlreiche zertifizierte Ersatzteile aus dem Hause Gervall finden. Diese Teile lassen sich dort beispielsweise über persönliche Merkzettel perfekt verwalten – immer nach dem Motto: heute bestellt, morgen geliefert.

Topartikel

TOP
085N, Türrolle
Artikel-Nr.: 6190116
A: 57.5mm
B: 17.7mm
C: 6.6mm
D: 50.2mm
E: 10mm
%
TOP
10AT, Öldichtung
Artikel-Nr.: 8720100
A: 95mm
B: 10mm
C: 70mm
TOP
13VTR, Bremslüfthebel (Länge Magnet=176)
Artikel-Nr.: 8520096
A: 337mm
B: 57mm
C: 18mm