Hauer hat’s: Original-Ersatzteile von Kuhse

Kuhse Industrial Components ist in der internationalen Aufzugsbranche vor allem für eine wichtige Komponente bekannt: Das norddeutsche Unternehmen hat sich nämlich mit herausragenden Riegelkurven einen Namen gemacht. Riegelkurven gehören vor allem bei Aufzugkabinen zu den Garanten für eine angenehme, unbeschwerte Fahrt – und sie sind unverzichtbar für Türverriegelungen. Verriegelungsgeräte bestehen zumeist aus einer Verriegelungskurve und einem Antriebsmagneten, die dann wiederum gemeinsam über eine Umlenkrolle geführt werden.

 In der Geschichte der modernen Aufzüge gelten gerade Bremsmagnete, Hubmagnete und Riegelmagnete als perfektes Beispiel für die technische Innovation, mit der die vertikale Mobilität zum sichersten Verkehrsmittel der Welt wurde: Weil Riegelkurven für die Fahrt elektromagnetisch eingezogen werden, verhindern sie das Entriegeln einer Schachttür während der Durchfahrt.

Die hochwertigen Ersatzteile, mit denen Kuhse den Markt immer wieder aufs Neue begeistert, bieten mehr als größtmögliche Sicherheit während einer Aufzugsfahrt. Sie sind mit pneumatischen Geräuschdämpfungssystemen ausgestattet, was jede Fahrt gleich angenehmer macht, und ihre hochwertigen Oberflächenbeschichtungen in Verbindung mit robuster Elektronik bieten eine nahezu einzigartige Zuverlässigkeit. 

Höchste Sicherheit für Personenaufzüge und Gütertransport 


Die Zuverlässigkeit auch bei ständiger Belastung zeigt sich gerade dann, wenn maximale Sicherheit ohne jedes Wenn und Aber gefragt ist – etwa beim Bremsen von Fahrstühlen. Und genau in diesen Momenten beweisen Bremsmagnete von Kuhse, wie angenehm und kaum spürbar hochbelastetes Bremsen heute funktionieren kann. Das gilt nicht nur beim sensiblen Personentransport, sondern auch in der Industrie, wo Lastenaufzüge auch fragiles Gut ohne alle Bedenken sicher und schnell transportieren. Kuhse-Bremsmagnete entsprechen – zumeist als Doppelspreizmagnet – in der Grundauslegung weitestgehend den Hubmagneten und werden in der Konstruktion den Anforderungen unter anderem an die bei Bremsen geforderte Magnetkraft angepasst. 

Das gilt nicht nur für Bremsmagnete – sondern immer, wenn es um das Bewegen, Schalten, Verriegeln und Sichern von Aufzügen geht. So bilden die vielseitigen Gleichstrom-Hubmagnete des Unternehmens in Winsen an der Luhe die effiziente Konstruktionsgrundlage, um verschiedenste Bewegungen durch elektromagnetische Aktuatoren sicher auszuführen. Als Universalhubmagnete werden sie sowohl auch in anderen Branchen eingesetzt. Und auch um die Startkraft eines Magneten zu erhöhen, hat Kuhse etwas zu bieten: Mit Umschaltsteuerungen erreicht der Premium-Partner von Hauer, dass sich die Anzugszeit von Aufzügen automatisch verkürzt. 

Ob Standard- oder Sonderlösung: Qualität „Made in Germany“


 Noch etwas haben der Hauer elevatoshop und Kuhse gemein: Beiden ist immer daran gelegen, die Aufzugsbranche schnell, zuverlässig und sicher mit Fertigmagneten zu beliefern – weil hohe Verfügbarkeiten die Grundvoraussetzung für den effektiven Anlagenbetrieb darstellen. Reichlich Erfahrung konnte das Unternehmen dabei sammeln: Bereits seit rund siebzig Jahren versorgen die Norddeutschen die systemrelevante Aufzugsbranche – und haben in diesen Jahrzehnten immer wieder Standards in der Entwicklung hochmoderner Aufzugskomponenten gesetzt, etwa was Feuertürmagnete, Haftmagnete und anderen Zubehör zur vertikalen Mobilität betrifft. Und nach wie vor sind es vor allem die elektromagnetischen Riegelkurven mit ihrer Zuverlässigkeit und langer Lebensdauer, mit denen das traditionsreiche Unternehmen in Winsen bekannt wurde und sich dauerhaft einen festen Platz am Markt rund um Aufzüge und Fahrtreppen sichern konnte.

 Tradition hat bei Kuhse freilich auch der Standort: In Winsen an der Luhe werden sämtliche Leistungen an einem Ort koordiniert – mit einer familiären Struktur und einer klaren Philosophie. Auch unterliegt die gesamte Prozesskette von der Planung über die Produktion bis zur Auslieferung und den nachgeschalteten Services einem zertifizierten Qualitätsmanagement, was ebenfalls ein Indiz für die intensive Partnerschaft zwischen Kuhse und dem Hauer elevatorshop darstellt. Verlässlichkeit, Flexibilität und Transparenz sind die Grundlagen, auf denen die hohen technischen und fachlichen Kompetenzen basieren – und es ist die Summe dieser Faktoren, die Kuhse in der Aufzugsbranche zum idealen Lösungsbieter machen. International, wie Oliver Uhl betont, der das Unternehmen durch und durch kennt – und es 2020 übernommen hat: „Unsere Produkte sind in Tausenden von Aufzügen in aller Welt verbaut“, sagt er, „übrigens auch im Lift der New Yorker Freiheitsstatue, mit dem die Besucher bis zur Aussichtsplattform im Kopf der Figur fahren können.“ 

Übrigens: Kuhse Industrial Components ist seit 2023 Premiumpartner von Hauer – the elevatorshop!

Topartikel

TOP
085N, Türrolle
Artikel-Nr.: 6190116
A: 57.5mm
B: 17.7mm
C: 6.6mm
D: 50.2mm
E: 10mm
%
TOP
10AT, Öldichtung
Artikel-Nr.: 8720100
A: 95mm
B: 10mm
C: 70mm